PRAXISBEISPIEL

99%

DER MITARBEITER
aktiv

83%

DER SCHULUNGEN
abgeschlossen

2.6

AUFRUFE
monatlich pro Benutzer

Teams aus über 80 Berufen und 35 Tätigkeitsfeldern für sehr spezifische Prozesse und Standards schulen und eigenständig maßgeschneiderte Online-Kurse für interne Bedürfnisse erstellen.

Demo anfordern

Überblick

CIMO, Compagnie industrielle de Monthey SA, ist ein Schweizer Unternehmen mit 450 Mitarbeitern, das im Chemiesektor tätig ist. Es wurde 1997 von den Konzernen am Standort Monthey, BASF, Sun Chemical und Syngenta gegründet. CIMO setzt auf hoch entwickelte Technologien und ist hauptsächlich in den Bereichen Energiemanagement, Reststoffverarbeitung, Technik, Wartung und Schutz des Standorts Monthey, Umweltmanagement und Schulung tätig. CIMO macht Chemieproduktion in Monthey möglich!

Weiterbildung hat bei CIMO einen sehr hohen Stellenwert in Bezug auf die Beurteilung und Entwicklung eines jeden Mitarbeiters, aber auch auf die operative Exzellenz des Unternehmens. Im Bereich der Sicherheit sind Schulungen zwingend vorgeschrieben, transversal und müssen mehrfach wiederholt werden. Dieser Umstand erfordert und legitimiert ein effizientes Digital-Learning-Tool, mit dem man sehr spezifische Schulungen selbständig erstellen kann. Die Digital-Learning-Plattform ist eine der Säulen des Projektes HR 4.0!

Branche

Industrie / Chemie

Herausforderung

Industrie 4.0

Zielgruppe

450 Mitarbeiter

Herausforderung

Bei Cimo gibt es über 80 Berufe und 35 Tätigkeitsbereiche. Das Unternehmen muss sich an zahlreiche ISO-Normen halten, was bedeutet, dass ebenso viele Sicherheitsstandards beachtet werden müssen. Dies sind die wichtigsten Gründe, die zu der Einführung und Entwicklung von Digital Learning für alle Mitarbeiter des Unternehmens – zusätzlich zu oder anstelle von Präsenzschulungen – bewogen haben.

Lösung

Die CIMO-Plattform wurde eingerichtet und der Erfolg stellte sich augenblicklich ein. Es gibt viele Schlüssel zum Erfolg:

 

  • Das Digital Learning ist eines der wichtigsten Vorhaben des Vorstands, der eigens eine Person dafür bereitgestellt hat, und auch das Top Management ist sehr engagiert.
  • Alle neu auf der Plattform eingestellten, maßgeschneiderten Kurse werden per E-Mail und per Aushang kommuniziert. Das Digital-Learning-Projekt wird zudem in der Unternehmenszeitschrift regelmäßig hervorgehoben.
  • Jeder Mitarbeiter verfügt über seine eigene personalisierte und aktualisierte Online-Kurs-Liste, die ihm entsprechend seines Profils und seiner Tätigkeit empfohlen werden.
  • Einige Online-Kurse zu spezifischen Standards sind im Rahmen der CIMO-Audits Pflichtkurse.
  • Die Digital-Learning-Plattform ist einfach in der Anwendung. Spiele und Animationen machen sie zu einem beliebten Tool, das gerne genutzt wird. So nahmen mehr als ein Viertel aller Angestellten am Online-Escape-Game zum Jahresende teil.

Ergebnisse

99%

DER MITARBEITER
aktiv

83%

DER SCHULUNGEN
abgeschlossen

2.6

AUFRUFE
monatlich pro Benutzer

UND DIE ZUKUNFT?

Die Nachfrage und Nutzung maßgeschneiderter Kurse ist hoch. Die Kurse aus dem Katalog der Coorpacademy ermöglichen jedem Mitarbeiter, seine digitalen Fertigkeiten sowie alle verhaltensrelevanten und organisatorischen Kompetenzen wie Agilität, Management, Lösung komplexer Probleme usw. zu entwickeln und zu festigen. Alles Eigenschaften, die für ein Unternehmen unerlässlich sind, um in naher Zukunft intelligent zu wachsen.

Sie haben Digital-Learning-Projekte oder müssen sich der Herausforderung des schnellen Kompetenzaufbaus oder des digitalen Wandels stellen?

Demo anfordern

Ludovic Ranzi

Digital Learning Manager

„Die Online-Schulungsplattform, die im Projektmodus eingeführt wurde, ist jetzt ein vollwertiges Schulungsprogramm und eine der Säulen des Unternehmensprojekts HR 4.0.“

Benutzer/span>

CIMO

Das Tool ist sehr gut gemacht, es ist handlich und intuitiv, und sicherlich effizienter als ein Gruppenkurs.
(Didier)