PRAXISBEISPIEL

5,3

SCHULUNGSEINHEITEN
pro Monat und Person

29

MINUTEN JE SCHULUNGSEINHEIT
im Durchschnitt

97%

DER ZIELGRUPPE
angemeldet und aktiv

Schnell eine starke digitale Kultur implementieren und neue Methoden und Kompetenzen integrieren, um besser zu arbeiten, stärker zu kooperieren und um innovativer zu sein.

Demo anfordern

KURZFASSUNG

Als weltweit agierendes biopharmazeutisches Unternehmen konzentriert sich UCB auf schwere Krankheiten in den Therapiefeldern Neurologie und Immunologie. Mit einem Umsatz von 4,6 Milliarden Euro und einer Präsenz in rund 40 Ländern beschäftigt UCB weltweit mehr als 7 500 Mitarbeiter.

Der digitale Wandel, neue Technologien und neue Arbeitsmethoden betreffen natürlich auch den Arzneimittelsektor und wirken sich auf alle seine Geschäftsbereiche aus. Aus diesem Grund hat sich die französische Tochtergesellschaft von UCB dazu entschlossen, mithilfe der Schulungsplattform Coorpacademy allen ihren Teams eine starke digitale Kultur zu vermitteln.

Branche

Pharmaindustrie

Gesundheit

Herausforderung

Digitaler Wandel

Soft skills

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter

in Frankreich

HERAUSFORDERUNG

  • Nr. 1: Besser denken, besser kommunizieren, besser bei der Arbeit sein – das sind Kompetenzen, die UCB für seine Entwicklung und die seiner Mitarbeiter als wesentlich betrachtet.
  • Nr. 2: Neue kollaborative Tools einsetzen und in jedem Team die Vorteile agiler Methoden nutzen.
  • Nr. 3: Die Auswirkung neuester technologischer Entwicklungen für jeden Geschäftsbereich kennen und voraussehen.
  • Nr. 4: Wissen, wie soziale Netzwerke funktionieren und wie man sie als Mitarbeiter nutzen kann.

Um diese grundlegenden Herausforderungen zu meistern, die direkt von der Kompetenz der Teams abhängen, hat sich UCB für das Online-Schulungstool Coorpacademy entschieden, dessen Premium-Kursangebot ganz seinen Anforderungen entsprach.

LÖSUNG

  • Alle Mitarbeiter mit einem „Digital-Pass“ zu versehen, war eines der ersten Ziele der Plattform, um eine gemeinsame Basis an Kompetenzen zu schaffen. Dieser Pass umfasst 4 Lernparcours, die die 4 oben genannten Ziele abbilden. Ihre Inhalte wurden sowohl von der Personalabteilung als auch von Mitarbeitern, die Experten für die jeweiligen Themen sind, ausgewählt. In 6 Monaten haben 80 % der Zielgruppe den Digital-Pass erworben!
  • UCB-Lernende können mithilfe der Coorpacademy-App auf ihrem Handy trainieren, wann immer und wo immer sie wollen. Ihre Fortschritte werden dabei zwischen App und Webplattform synchronisiert. Das Ergebnis: Mehr als 40 % des Lernprogramms werden auf Mobilgeräten absolviert. Das Training ist daher leicht in die Routine der Arbeitnehmer übergegangen.
  • Dieser Einsatz wurde 2020 mit dem Coorpacademy Award „Mobile Application Engagement“ ausgezeichnet, und zwar für die beste Engagement-Rate des Jahres auf der Coorpacademy-App (erhältlich im App Store und bei Google Play).

ERGEBNISSE

5,3

SCHULUNGSEINHEITEN
pro Monat und Person

29

MINUTEN JE SCHULUNGSEINHEIT
im Durchschnitt

97% 

DER ZIELGRUPPE
angemeldet und aktiv

Sie haben Digital-Learning-Projekte oder müssen sich der Herausforderung des schnellen Kompetenzaufbaus oder des digitalen Wandels stellen?

Demo anfordern

Sophie Rovedo

LEITERIN HUMAN RESOURCES UCB FRANKREICH

„Wir sind uns der großartigen Möglichkeiten bewusst, die die Digitalisierung bietet und wie sie unsere Arbeitsmethoden beeinflusst. Wir alle müssen eine starke digitale Kultur verinnerlichen und diesbezüglich unsere individuellen Fähigkeiten entwickeln. Die Plattform von Coorpacademy hat uns die Möglichkeit gegeben, eigene Lernparcours zu entwickeln, um unsere Teams schnell in Digitalisierung und neuen Methoden zu schulen und um besser zusammenzuarbeiten.”

Das sagen die Trainees

UCB

Didaktisch, spielerisch und interaktiv. Diese Plattform benutzt die Methode des „Flipped Classroom“ – das ist eine ausgezeichnete Methode! (Gérald)

Sehr benutzerfreundlich mit einer spielerischen und progressiven Lernweise. (Delphine)