Datenschutzbestimmungen

Corpacademy privacy promise

Coorpacademy verpflichtet sich die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Wir sind stolz auf die Einhaltung der Grundsätze der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Unser Versprechen an Sie als Lerner

In Bezug auf Ihre Daten werden kontinuierlich darauf achten:

  1. die Gesetze einzuhalten sowie fair und transparent zu sein
    Wir werden Ihre Daten gesetzeskonform, fair und für Sie transparent verarbeiten.
  2. den Zweck der Datenerhebung einzuschränken
    Die von Ihnen erhobenen Daten dienen ausschliesslich einem bestimmten, expliziten und rechtmässigen Zweck, und zwar der Verbesserung Ihrer Erfahrung auf der Plattform. Wir werden sie nur in dem hierfür notwendigen Umfang und auf die diesem Zweck entsprechende Weise verarbeiten.
  3. die Daten zu minimieren
    Die von Ihnen erhobenen Daten sind angemessen, zweckdienlich und auf das Notwendigste beschränkt. Wir werden Sie nicht zu Ihrer Rasse oder sexuellen Orientierung befragen, denn dies ist nicht von Interesse für uns!
  4. genau zu sein
    Wir bemühen uns um die Richtigkeit und Aktualität Ihrer Daten.
  5. die Speicherung von Daten zu begrenzen
    Wir halten Ihre Daten nur für eine begrenzte Dauer vor. Wird Ihr Konto gelöscht (weil Sie Ihr Unternehmen verlassen oder uns darum bitten), behalten wir Ihre Daten für einen weiteren Monat (als Backup), bevor wir sie endgültig löschen. Die Aufbewahrungszeit für Logs ist etwas länger, mit der Löschung Ihres Kontos können diese Daten jedoch nicht mehr zu Ihnen zurückverfolgt werden.
  6. die Daten vertraulich zu behandeln
    Wir schützen Ihre Daten.
    Dies umfasst den Schutz gegen unberechtigte oder rechtswidrige Verarbeitung sowie gegen unbeabsichtigten Verlust sowie unbeabsichtigte Zerstörung oder Beschädigung. Dazu setzen wir auf geeignete technische und organisatorische Massnahmen.
  7. verantwortungsbewusst zu handeln
    Wir handeln verantwortungsbewusst und halten uns nachweislich an die DSGVO.

Unsere Cookie-Richtlinie

Cookies liefern Informationen, die uns helfen die Lernerprofile besser zu verstehen und Ihre Benutzererfahrung zu optimieren. Mit ihrer Hilfe können wir auch erkennen, wann Sie in Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind und wir können Ihnen so ein personalisierteres Erlebnis bieten.
Zu den von uns verwendeten Cookies gehören:

  • Cloudflare Cookie: zur Beschleunigung der Ladezeiten unserer Anwendung (über http Caching)
  • Google Analytics Cookies: zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit durch die Erhebung von Verhaltensdaten betreffend Ihre Interaktion mit der Plattform.
  • Amazon Load Balancer Cookie (oder Heroku Affinity Cookie): zur Sicherstellung, dass Sie immer auf dem richtigen Server sind.
  • Coorpacademy Microservices Cookies: damit Sie bei Ihrer nächsten Anmeldung automatisch eingeloggt werden und Sie von unseren verschiedenen Diensten erkannt werden (Mitteilungen, APIs, aktuelle Sitzung etc.).
  • Sprachen-Cookie: damit wir wissen, welche Sprache Sie auf der Plattform ausgewählt haben.

 
Es ist wichtig für Sie zu wissen, dass Sie einige Features der Coorpacademy-Dienstleistungen nicht vollumfänglich nutzen können, wenn Sie Ihre Einstellungen ändern und bestimmte Cookies blockieren. Wir können dann möglicherweise auch einige von Ihnen zuvor ausgewählte Features, nicht mehr zur Verfügung stellen. (Wenn Sie beispielsweise den Sprachen-Cookie blockieren, werden Ihre Spracheinstellungen nicht gespeichert)

Ihr Webbrowser kann Coorpacademy auch Informationen über Ihr Gerät liefern, beispielsweise eine IP-Adresse und Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browser. Wir nutzen die Informationen von Ihrem Browser, welche durch Performance Cookies erfasst werden.

Wenn Sie Fragen haben zu unserer Cookie-Verwendung oder zur Berücksichtigung Ihrer Einstellungen, wenden Sie sich bitte an [email protected]

Ergänzende Anmerkungen:

  1. Do Not Track (DNT) Browser-Einstellung
    DNT ist ein von einigen Browsern bereitgestellte Funktion, die bei einer entsprechenden Aktivierung Signale an Webseiten sendet, dass Ihr Surf-Verhalten beispielsweise von Ad-Netzwerken, sozialen Netzwerken und Analyseunternehmen, nicht aufgezeichnet werden soll. Diese Webseite reagiert derzeit nicht auf DNT-Anfragen.
  2. Apps und Geräte
    Wenn Sie Coorpacademy Apps auf Ihrem Mobilgerät downloaden oder nutzen, kann von Ihrem Gerät aus der Zugriff auf Informationen oder deren Speicherung erfolgen. Dies funktioniert ähnlich wie bei einem Webbrowser-Cookie, d.h. die App kann Sie an die von Ihnen abgerufenen Inhalte ‚erinnern‘ oder Ihnen diese zur Verfügung stellen.

Ihr Webbrowser oder Gerät kann Coorpacademy auch Informationen über Ihr Gerät, wie eine Gerätekennung oder IP-Adresse, liefern. Gerätekennungen, wie die Geräte-ID, IP-Adresse und App-ID (eine eigene Kennung für die von Ihnen installierte App-Kopie), können automatisch erfasst werden.
Wenn Sie Bedenken haben bezüglich der Informationen, auf die TECHAGENCY möglicherweise zugreift oder auf Ihrem Gerät speichert, können Sie über einen Webbrowser auf TECHAGENCY-Inhalte zugreifen und Ihre Browsereinstellungen überprüfen.

Welche Daten werden von mir erhoben

Wir erfassen Ihre Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Wir erheben keine personenbezogenen Informationen bezüglich Ihres Geschlechts, Alters etc. Schliesslich sammeln wir Informationen über Ihre Aktivität auf der Plattform (wie die Anzahl beantworteter Fragen, wann und wie Sie Kurse absolviert haben etc.) Dies dient zum einen der Anpassung der Plattform an Ihre Bedürfnisse und zum anderen der Plattformoptimierung für alle Nutzer.

Anpassung der Plattform an Ihre Bedürfnisse:
Wenn Sie einen Kurs absolviert haben, speichern wir diese Daten (nicht Ihre personenbezogenen Informationen, aber etwas wie «Nutzer x41503 hat Kurs 67 absolviert»). Wenn Sie einen anderen Kurs beginnen, aber in der Mitte aufhören, weil er Ihnen nicht gefällt, wird dies ebenfalls von uns erfasst. Auf diese Weise können wir unsere Empfehlungen für Sie als Lerner verbessern. So wissen wir, dass wir mehr Kurse wie den ersten empfehlen und weniger wie den zweiten.


Plattformoptimierung für alle Nutzer:
Wir messen kontinuierlich die Klickraten verschiedener Elemente der Benutzeroberfläche sowie die Konvertierungsrate zwischen den einzelnen Schritten Ihrer Lernerfahrung (beispielsweise der nächste logische Schritt nach Ihrer Plattform-Anmeldung ist der Start einer Lerninteraktion, entweder in Form eines Kurses, eines Wettbewerbs o.ä.)
Die von uns erhobenen Daten werden nicht pro Person gespeichert, sondern vielmehr als aggregierte Daten (z.B. 1000 haben auf dieses Feld geklickt).

Darüber hinaus testen wir regelmässig verschiedene Versionen unserer Oberfläche und nehmen so geringfügige Anpassungen vor. Dank dieser Anpassungen und den kontinuierlichen Messungen können wir uns ein Bild davon machen, was den Bedürfnissen unserer Lerner entspricht und was nicht. Wir lernen aus diesen Daten und können so die Plattform kontinuierlich verbessern.

Kann ich meine Daten sehen, einholen oder berichtigen

Selbstverständlich!

Kontaktieren Sie Ihren Plattform-Manager: [email protected]academy.com und fragen Sie ihn nach einer Kopie oder die Berichtigung Ihrer Angaben.

Sobald er die Anfrage bestätigt hat, werden wir sie innerhalb eines Monats bearbeiten (dies ist die gesetzliche Vorgabe, aber Sie können versichert sein, dass es in der Praxis nicht so lange dauern wird; rechnen Sie mit einer oder zwei Wochen).

Assistance-imageWenn Sie nicht sicher sind, wen Sie kontaktieren sollen, verwenden Sie den «Hilfe»-Link in der Fusszeile Ihrer Coorpacademy-Plattform und wir werden Ihre Anfrage an die entsprechende Stelle weiterleiten.

Kann ich meine Daten löschen

oder können auch wir Ihr Konto und die damit verbundenen Daten löschen.

Wenden Sie sich dazu bitte an [email protected] und beantragen Sie die Löschung Ihres Kontos.

Möglicherweise werden Sie um eine zusätzliche Bestätigung gebeten. Dies ist eine Sicherheitsmassnahme, da dieser Vorgang endgültig ist und nicht rückgängig gemacht werden kann. Und es bedeutet, dass Sie Ihre Fortschritte, Badges und Zertifikate unwiderruflich verlieren werden.
Sobald Sie bestätigt haben, werden wir Ihr Konto löschen und Sie können sich nicht mehr auf der Plattform anmelden*. Durch diesen Vorgang werden alle personenbezogen Kontodaten, die wir von Ihnen erhoben haben, gelöscht. Das bedeutet, dass sämtliche Daten betreffend Ihre Plattformnutzung anonymisiert werden. Einige Daten werden wir jedoch für eine gewisse Zeit behalten (siehe «Wie lange werden meine Daten aufbewahrt? »), aber sie können nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden.
Manche Daten können nicht gelöscht werden, da dies andere Benutzer beeinträchtigen würde. Wenn Sie beispielsweise gegen einen anderen Lerner in einem Quiz angetreten sind, werden wir dieses Quiz nicht löschen, denn die andere Person würde dadurch ihre Punkte verlieren.

Assistance-imageAnmerkung: Wenn Sie nicht sicher sind, wen Sie kontaktieren sollen, verwenden Sie den «Hilfe»-Link in der Fusszeile Ihrer Coorpacademy-Plattform und wir werden Ihre Anfrage an die entsprechende Stelle weiterleiten.

* wenn Sie für die Plattform-Anmeldung einen externen Log-in-Service nutzen, wie das Active Directory Ihres Unternehmens oder Google Sign-On, und Ihr Konto löschen, können Sie sich immer noch auf der Plattform anmelden, aber es wird effektiv ein neuer User erstellt. Sie werden weder Ihre Fortschritt noch andere Informationen zurückerhalten.

Wie lange werden meine Daten aufbewahrt

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie wir sie für die Verbesserung unserer Services nutzen können, solange Ihr Konto auf der Plattform und die Plattform auf unseren Servern besteht.
Wenn Sie Ihre Daten löschen (siehe «Kann ich meine Daten löschen? »):

Sobald Ihr Konto gelöscht ist, entfernen wir alle Ihre personenbezogenen Daten. Gemäss EU-Vorschriften erfolgt dies innerhalb von zwei Monaten nach der Bestätigung Ihrer Anfrage durch Ihren Manager (dies ist der maximale Zeitrahmen, aber Sie können davon ausgehen, dass es in der Praxis schneller erfolgen wird).
Manche Daten betreffend Ihre Plattformnutzung (die von uns für die Verbesserung der Benutzererfahrung verwendet werden, siehe «Welche Daten werden von mir erhoben und weshalb? ») bewahren wir etwas länger auf. Diese Daten können jedoch nicht mehr mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, denn sie werden anonymisiert, sobald wir Sie von der Datenbank gelöscht haben (z.B. «Ein anonymer Benutzer hat 48 Fragen beantwortet»).

Wie werden meine Daten verwendet

Unsere E-Learning-Plattform, über die wir Ihnen sämtliche Online-Training-Services bereitstellen, wird vollständig in einem Amazon Cloud Center in Dublin gehostet. Sämtliche kursbezogenen Daten befinden sich daher ausschliesslich in Europa.

Wir stellen sicher, dass unsere Plattform für ein Höchstmass an Effizienz und Zufriedenheit sorgt. Unser Entwicklungsteam in Frankreich sorgt daher für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Plattform.

Unsere Forschungsarbeit wird teilweise in der Schweiz durchgeführt, und von Zeit zu Zeit beauftragen wir unsere Partner – EdTech labs an der EPFL Lausanne – mit der Analyse der pädagogischen Aspekte und der Effizienz der Kurse der Plattform. Ihre personenbezogenen Daten werden dafür jedoch nicht verwendet.

Wenn Sie sich auf der Plattform angemeldet haben, arbeiten wir mit einer bestimmten Anzahl an Unterauftragnehmern, die wir vertraglich verpflichten, geeignete organisatorische und technische Massnahmen zur Einhaltung der DSGVO zu ergreifen und somit gemäss unseren Datenschutzverpflichtungen gegenüber Ihnen zu handeln.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir möglicherweise MailChimp aktivieren, einen in den USA basierten Cloud-Service, welcher die EU-US Datenschutz-Rahmenvereinbarungen EU-US voll und ganz unterstützt und nur Ihre berufliche E-Mail-Adresse verwendet.

Einige Ihrer personenbezogenen Daten (einschliesslich Ihrer Sitzungs-ID) können auch in optimierten Speicherdatenbanken verwendet werden: Redis, Compose, Mlab, Amazon S3 werden von uns genutzt und bieten sichere und effiziente Speicherlösungen in der Amazon Cloud in Irland.

Folgende Tätigkeiten haben wir an Unterauftragnehmer übertragen: Erstellung, Einsatz, Überwachung und Optimierung von Videoflows. Beim Datenstreaming arbeiten wir mit Kinesis, bei Analyse-Dashboards mit Serenytics, bei der operativen Überwachung mit Logmatic, bei der Stichwortsuche mit ElasticSearch und bei Web-Applikationen und beim Schutz der Benutzer vor Angriffen mit Sqreen. Alle diese Lösungen befinden sich in der Amazon Cloud in Irland.

Schliesslich kann GoogleAnalytics in Europa Ihre Sitzungs-ID für die Webseiten-Analyse nutzen, mit ihrer Desaster-Recovery-Seite in den USA, jedoch unter Einhaltung der EU-US Datenschutzvereinbarungen und eines mit uns geschlossenen Datenschutzabkommens.

Änderungen Coorpacademy Richtlinie & Cookie-Richtlinie
Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, was Sie gelegentlich überprüfen können. Auf dieser Seite wird das Datum der aktuellsten Änderungen angezeigt. Sollten Sie diese Änderungen nicht akzeptieren, stellen Sie die Nutzung der Coorpacademy-Webseiten bitte ein. Sie können Ihr Coorpacademy-Konto auch jederzeit löschen (Einzelheiten hierzu finden Sie unter «Kann ich meine Daten löschen? »).

Bei wesentlichen Änderungen der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie, beispielsweise die Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen betreffend, werden wir dies gesondert hervorheben (bei bestimmten Dienstleistungen werden wir Sie per E-Mail auf die Änderungen aufmerksam machen).

Datum der aktuellsten Version: 22.05.2018